Ihre Logopädin Julia Schubert

Fachtherapeutin für Sprach-, Sprech-, Stimm-, Hör-, und Schluckstörungen, MKT-Trainerin für Konzentrationsstörungen, K-Taping-Therapeutin Logopädie

Meine Schwerpunkte sind auch:

  • Umfassende Kindersprache (z.B. Sprachentwicklungsstörungen/-verzögerungen, Fütter-/Ess- und Schluckstörungen/Myofunktionelle Störungen)
  • (motorische) Schluckstörungen
  • Hörstörungen
  • GUK (Gebärden-Unterstützte-Kommunikation)
  • LRS und Dyskalkulie (Leserechtschreibschwäche / Rechenschwäche)
  • Konzentrationstraining
  • Kinesiologisches Taping (K-Taping Logopädie) 
  • AVWS/AWS
  • Neurologische Störungen (u.a. Aphasie, z.B. nach Schlaganfall), Paresen (z.B. Facialisparesen, Reccurenzparesen)
  • Elektrotherapie

Mein gesamtes Leistungsangebot und meine Schwerpunkt-Arbeit finden Sie hier

 

Ich habe für Sie IMMER eine gute Idee!

Mein Leitziel

Das Leitziel in meiner täglichen Arbeit als Logopädin ist die Ansicht eines jeden Menschen, der darauf angewiesen ist, dass er aufmerksame Begleitung, Unterstützung in Hilfsbedürftigkeit, Respekt vor der eigenen Würde, Wertschätzung der eigenen Fähigkeiten, sowie die Annahme in seinen ganz persönlichen Schwächen von mir erfährt. Kein Mensch darf von seinen Defiziten her definiert werden.

Der Name der Praxis ist für mich Programm: Lautstark! – Stark im Lernen

Lautstark! bedeutet für mich stark sein (werden). Auf dem selben Weg, auf dem die Schwachen sich Stärken und die Starken sich vervollkommnen.
Lautstark! ist bedeutungsvolles Sprechen. Für bedeutungsvolles Sprechen ist der bewusste Mitteilungswille des Sprechenden die wichtigste Voraussetzung.

Was aber tun, wenn dies nicht mehr oder noch nicht vorhanden ist?

Dann bin ich für Sie da und möchte die Sprechfreude (wieder) erwecken. Dazu biete ich eine auf dem neusten Stand ausgestattete Praxis, eine angenehme, freundliche und wohlfühlende Atmosphäre in meinen neuen Räumlichkeiten, mein Expertenwissen und meine persönliche Leidenschaft am Sprechen. Denn nur wer die eigene Sprache beherrscht, versteht auch die Sprache anderer.
Die Kombination aus meiner spielerischen (in der Kindertherapie) und individuellen Umsetzung der therapeutischen Inhalte, vermittelter Freude und schöner Umgebung, schaffen ideale Bedingungen, damit Sie sich als Patient bei mir wohl fühlen und sich ganz auf die Therapie einlassen können.
In meinen Therapien ist mir nicht nur die Arbeit an Sprache und Sprechen wichtig, sondern auch die optimale Nutzung individueller Kompetenzen zur Verbesserung oder Wiederherstellung der Kommunikationsmöglichkeiten. Die Freude und zielgerichtetes Handeln beim Herausfinden individueller Kompetenzen und schließlich gemeinsamer Zielerreichung trägt auch hier wesentlich zu einem gelungenen Transfer in den Alltag bei.

Offene, transparente und klare Kommunikation

Ist für mich charakteristisch und DIE Basis einer jeden guten Beziehungsebene. Sowohl im interdisziplinären Team, in der Angehörigen- und Patientenberatung, als natürlich auch in der eigentlichen, direkten Arbeit mit meinen Patienten.


Mitglied im dbl: Deutscher Bundesverband für Logopädie